• acd
Am 6. Juli 2020 um 9:50 Uhr rückten wir zu einer Türöffnung (T1) aus.

Nur wenige Meter vom Feuerwehrhaus entfernt befand sich der Einsatzort. Es handelte sich um eine kaputte Tür im Dachgeschoss, an welcher die Türschnalle abgebrochen war und somit einer Person den Weg nach draußen versperrte. Da sich die betagte Person alleine im Haus befand und alle Türen zum Haus versperrt und zusätzlich verriegelt waren, war kein einfacher Zugang ins Haus möglich. Um die Tür provisorisch zu reparieren,

kletterte ein Kamerad mithilfe einer Schiebeleiter durch ein geöffnetes Fenster im Dachboden. Somit konnte die unverletzte Person, ohne Sachschaden anzurichten, befreit werden.
In wenigen Minuten war der Einsatz vollbracht und wir konnten froh sein, dass nichts Schlimmeres passiert ist.

Im Einsatz standen: HLF2+Last mit 8 Mann und die Kollegen der Polizei.

Warning: No images in specified directory. Please check the directoy!

Debug: specified directory - http://www.ff-hoheneich.at/2017/images//stories/com_form2content/p1/f84/gallery4/