• image001
Bereits seit vielen Jahren unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Hoheneich das Förderzentrum Gmünd mit Spenden, die im Rahmen der Friedenslichtaktion zu Weihnachten gesammelt werden. Im vergangen Jahr fiel diese Aktion jedoch leider den Coronamaßnahmen zum Opfer. Die Mitglieder der FF Hoheneich wollten es sich aber dennoch nicht nehmen lassen Gutes zu tun und sammelten in den eigenen Reihen und bei einem der Corona-Massentests Spenden

für das Förderzentrum. 500 Euro kamen so zusammen. „Einige unserer Mitglieder spendeten gleich den Betrag den sie für die Mitwirkung an den Massentests als Aufwandsentschädigung erhalten hatten. Ich freue mich im Namen der Freiwilligen Feuerwehr Hoheneich, auch dieses Jahr das Förderzentrum in Gmünd unterstützen zu können. Hier sind wir uns sicher, dass das Geld zu 100% bei den Kindern ankommt“, freut sich Kommandant Dominik Krenn bei der Spendenübergabe. Am Foto mit Frau Martina Mitmannsgruber vom Ambulatorium/Förderzentrum Gmünd bei der Übergabe des symbolischen Schecks.

Warning: No images in specified directory. Please check the directoy!

Debug: specified directory - http://www.ff-hoheneich.at/2017/images//stories/com_form2content/p1/f96/gallery4/