• IMG_0050-min
Spektakulärer Verkehrsunfall auf der B41
Am 04.10.2021 um 20:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Hoheneich zu einem Verkehrsunfall alarmiert.
Auf der B41 kam ein Lenker mit seinem Fahrzeug von der Bundesstraße ab, überschlug sich und blieb schlussendlich am Dach unterhalb der angrenzenden Böschung liegen. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte der Fahrer

sein Fahrzeug bereits selbstständig verlassen.
Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz unterstützten die Floriani den Rettungsdienst bei der Rettung des Verletzten über das steile Gelände.
Anschließend wurde die Unfallstelle von Splittern und Fahrzeugteilen gereinigt.
In Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Gmünd verlagerten die Hoheneicher Feuerwehrmitglieder das Unfallfahrzeug abschließend auf einen Anhänger eines Angehörigen des Verunfallten.

Im Einsatz standen 13 Mann der FF-Hoheneich mit HLF2 und LAST. Weiters die FF Stadt Gmünd, das Rote Kreuz und die Polizei.

  • IMG_0060-min
  • IMG_0070-min
  • IMG_0056-min
  • IMG_0072-min
  • IMG_0075-min
  • 20211004_184744670_iOS-min
  • InkedIMG_0065_LI-min