Mai 18, 2024

EDV

Auch bei der Feuerwehr ist die Unterstützung durch die EDV nicht mehr weg zu denken. So verfügt die Freiwillige Feuerwehr Hoheneich über mehrere Computer-Arbeitsplätze, um für die täglichen Verwaltungsaufgaben gerüstet zu sein.

Die Netzwerkverkabelung gewährleistet einen Breitbandinternetanschluss in allen wichtigen Räumen. Zusätzlich wurde im kompletten Gebäudekomplex ein WLAN-Zugang installiert, welche von der Mannschaft persönlich genutzt werden kann.

Infoscreen –> Im Garderobenbereich sind zwei 40‘‘ Bildschirme installiert, auf denen der „Infoscreen“, entwickelt und bereitgestellt von der FF Krems, läuft. Auf diesen beiden Bildschirmen werden alle einsatzrelevanten Daten vom aktuellen Einsatz unserer Feuerwehr angezeigt. Neben Alarmstufe, Meldebild, Einsatzort, Zusatzinfos und alarmierten Feuerwehren, wird der Einsatzort zusätzlich auf einem zweiten Bildschirm auf einer Online-Straßenkarte angezeigt. Zusätzlich dazu werden die Daten automatisch auf einem angeschlossenem Drucker ausgedruckt: Unter anderem werden auf diesem Ausdruck bei Brandeinsätzen die Standorte der fünf nächstgelegenen Hydranten beschrieben bzw. auf einer Karte angezeigt.

Mehr Infos: noe122

Sachbearbeiter:

ASB Thorsten Geist