Februar 29, 2024

Feuerwehrmedizinischer Dienst (FMD)

Wenn im Einsatz Sanitätshilfe nötig ist – egal ob es um verletzte Feuerwehrmitglieder oder um Unfallbeteiligte geht  – stehen die Mitglieder des FMD bereit um Erste Hilfe zu leisten.

Weiters werden auch bei Veranstaltungen wie Wettkämpfen und Lagerveranstaltungen Sanitätshilfsstellen für Notfälle vorsorglich von den Mitgliedern des Feuerwehrmedizinischen Dienstes eingerichtet.

Die Mitglieder des FMD setzten sich aus dem Sachbearbeiter FMD sowie einem oder mehreren Feuerwehrsanitätern zusammen. Ebenfalls zu den Aufgaben des FMD zählt die hygienische Betreuung der Feuerwehrmitglieder im Einsatzfall, sowie die Durchführung von Impfaktionen und die Anwesenheit bei Leistungsüberprüfungen wie z.B. dem „Finnentest“ oder „Cooper Test“. Hierbei wird eng mit dem Sachgebiet Atemschutz zusammengearbeitet, damit die Atemschutzträger stets ihre Tauglichkeit besitzen, um im Einsatzfall gerüstet zu sein.

Mehr Infos: noe122

Sachbearbeiter:

SB Sarah Müllner