Mai 18, 2024

Fahrzeug- und Gerätedienst

Jedem sind sie bekannt – die großen roten Autos  mit den oft vielen blauen Lichtern – und den ebenso spannenden Gerätschaften welche in den Zuständigkeitsbereich des Fahrmeisters fallen.

Dieses Sachgebiet erstreckt sich über einen sehr großen Aufgaben- und Tätigkeitsbereich, welcher neben den Themen der Pflege, Wartung und Anschaffung von Gerätschaften sowie Fahrzeugen, auch eine zentrale Rolle  bei der Aus- und Weiterbildung der Kraftfahrer und Einsatzmaschinisten spielt.

Zu den Aufgabenbereichen des Zeugmeisters fallen die Wartung, Pflege und Instandhaltung der feuerwehrtechnischen Ausrüstung. Dies umfasst regelmäßige Inspektion und Reparaturarbeiten. Der Zeugmeister gewährleistet somit die Einsatzbereitschaft und Funktionalität der feuerwehrtechnischen Geräte um im Ernstfall eine effektive und sichere Hilfeleistung zu ermöglichen.

Eine stetige Weiterbildung innerhalb der Feuerwehr ist unumgänglich, da die besten Fahrzeuge und Geräte ein, auf sehr hohem Niveau ausgebildetes, Bedienpersonal fordern.

Mehr Infos: noe122

Fahrmeister:

OLM Michael Zalto

Zeugmeister:

OBM Ferdinand Strondl